"Richtig im Kino bist du bloß als einsamer Massenmensch.
Der Film gehört dir nur, wenn du nachher nicht drüber reden musst.
Das Mysterium währet leider nicht ewiglich, aber über die Straße kannst du es vielleicht balancieren, in die U-Bahn, mitten hinein unter Menschen, die doch rein gar nichts wissen von der eben stattgehabten Verwandlung, die nicht im Entferntesten ahnen, dass du, wie wir Esoteriker sagen,
eine höhere Seinsebene erreicht hast."

(aus 'Kleine Philosophie der Passionen - Kino' von Willi Winkler)