Die Brücken am Fluss
The Bridges of Madison County, USA1995
mit Clint Eastwood, Meryl Streep
Regie: Clint Eastwood

Anmerkung: Dies ist wohl eine der glaubhaftesten Liebesgeschichten, die ich je im Kino gesehen habe, und das Ende ist so brutal herzzereissend, dass man den Schmerz der zwiegespaltenen Meryl Streep geradezu physisch mitdurchleidet...

Inhalt: Wie lange sie schon in Madison County, Iowa, lebt, weiß die gebürtige Italienerin Francesca nicht genau. Zu sehr gleicht hier ein Tag dem anderen. Bis ihr Mann und die Kinder 1965 für ein paar Tage zur Landwirtschaftsmesse in die Stadt fahren. In die ungewohnte Freiheit platzt der durchreisende Fotograf Robert Kincaid. Der Einzelgänger will für das „National Geographic“-Magazin die typischen Brücken der Gegend ablichten. Francesca und Robert verlieben sich ineinander, und am Ende der vier Tage steht Francesca vor der Entscheidung ihres Lebens...