Jeremy
Jeremy, USA 1973
mit Robbie Benson, Glynnis O'Conner
Regie: Arthur Barron

Anmerkung: Eine Teenie-First Love Story frei von jeglichen Groschenroman-Klischees. Realistisch und sensibel. Kein Happy End. Ein fast vergessenes Kleinod...

Inhalt: Als Jeremy, der Cellist werden möchte, die Ballettschülerin Susan kennen lernt, beginnt für die beiden Einzelgänger eine kurze Zeit des Glücks...