Match Point
Match Point, GB/USA 2005
mit Jonathan Rhys-Meyers, Scarlett Johansson, Emily Mortimer
Regie: Woody Allen

Anmerkung:

Inhalt: Das Leben der British Upper Class scheint sorglos. Man vertreibt die Zeit in exklusiven Tennisclubs oder in Londons zahlreichen inspirierenden Kunstgalerien. Man widmet sich eben den schönen Seiten des Lebens. Dem jungen Chris Wilton erscheint dieser Lebensstil sehr reizvoll. Der mittellose Ire will als Tennislehrer seinen Lebensunterhalt verdienen und wird prompt von einem exklusiven Tennisclub angeheuert. Dort trifft er auf Tom Hewett, der Chris in seine wohlhabende Familie einführt. Toms süße Schwester Chloe verliebt sich in den smarten Tennislehrer, Chris hingegen findet Gefallen an Toms amerikanischer Verlobten Nola. Er beginnt eine Affäre mit ihr, heiratet aber dennoch die vermögende Chloe. So richtet er sich sein Leben zwischen Tennisplatz, ehelicher Luxus- Maisonettewohnung, Büro und Nolas bescheidener Hütte ein. Doch das Doppelleben bleibt nicht ohne Folgen.